Die „körpereigenen Säfte“ Eigenurin und Eigenblut sind in der Naturheilkunde seit Jahrhunderten bewährte Grundstoffe für homöopathische Zubereitungen, die in der naturheilkundlichen Praxis eingesetzt werden, um stärkend oder regulierend auf das Immunsystem einzuwirken. Der Apotheker Werner Lau entwickelte in den 80er Jahren in Zusammenarbeit mit Therapeuten ein System zur modifizierten Potenzierung. Weitergehende Informationen über das mentop ISF-Kit bzw. das ASAN-Verfahren sind an dieser Stelle auf Grund des Heilmittelwerberechts nicht möglich. Bitte wenden Sie sich an Ihre behandelnde Praxis.

 

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie jedoch weitere interessante Informationen zur Tradition und den Grundlagen der Eigenblutbehandlung in der Naturheilkunde.

nach oben 

Kontakt

Mentop Pharma e.K.
Inh. Kerstin Kumpfbeck

Georg-Ohm-Str. 6/11
D-24837 Schleswig

Telefon: +49 4621 9596-0
Telefax: +49 4621 9596-20
E-Mail: info[at]mentop[punkt]de

Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag
08:00 - 13:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Termine

Vorträge

Vorträge mit dem Referenten Dr. Oliver Ploss

25.02.2017 - 09.00 Uhr UDH Mainz

16.03.2107 - 19.00 Uhr FH Leimen

10.05.2017 - 18.00 Uhr FH Stammtisch Leipzig

11.05.2017 - 19.00 Uhr HP-Stammtisch Peine

18.10.2017 - 17.30 Uhr FDH Heidelberg

02.12.2017 - 10.00 Uhr Hessischer HP-Verband

Kongresse

2017

Über einen Besuch von Ihnen an unserem Messestand würden wir uns freuen.

16.09.17

Deutscher Naturheilkundetag, Hannover

08.07.17

Heilpraktiker Kongress des Südens München

23.09.-24.09.17

Heilpraktiker Kongress, Düsseldorf/Neuss